bürgerstiftung geiselberg 
Aktiv für unseren Ort

Über uns

 Die Stiftung - von Bürgern - für Bürger - für Geiselberg

Die Idee zur Gründung einer Bürgerstiftung in Geiselberg entstand in den Jahren 2016/2017.

Mit dieser Bürgerstiftung soll eine Plattform geschaffen werden, die über Vereins- und Parteigrenzen hinweg Projekte initiieren kann und die eine nachhaltige Dorfentwicklung zugunsten aller Bürgerinnen und Bürger in Geiselberg fördert.

Am 23. Juni 2017 fand im alten Schulhaus in Geiselberg die Auftaktveranstaltung für die Gründung einer Bürgerstiftung Geiselberg statt, mit dem Ziel den Ort lebens- und liebenswert zu erhalten.

Diese Projekte können in folgenden Bereichen liegen.

-         Kinder- und Jugendprojekte

-         Umwelt-/Naturschutz und Landschaftspflege

-         Denkmal- und Brauchtumspflege

-         Inklusion und Integration

 

Wir sind der Auffassung, dass von vielen Schultern getragenes bürgerschaftliches Engagement in der Lage ist, vor Ort auftretende Probleme zu erkennen sowie unbürokratisch und zielorientiert Beiträge zu deren Lösung zu leisten.

Seit 2017 organisierte die Bürgerstiftung Geiselberg i.Gr. verschiedene Veranstaltungen in der Dorfgemeinschaft:

-         Kinderfasching am Faschingsdienstag

-         Baby- und Kinderbasar (2x jährlich)

-         Geiselberger Advent mit weihnachtlichem Kindermusical (2. Adventssonntag)

 

Gründerkreis

Gründerkreis der Bürgerstiftung Geiselberg

Der Gründerkreis bestand aus 10 Bürgerinnen und Bürgern aus Geiselberg:

Prof. Dr. Eduard Jochum - Jens Klein – Peter König – Sidny Morcinczyk – Georg Spieß – Volker Spieß – Beate Schenck – Uli Stahl – Jürgen Trübenbach – Marika Vatter

Am 13.09.2019 fand die erste Besprechung des Gründerkreises statt. Darin wurde auch der Vertrag zur Gründungsbegleitung unterschrieben. Ziel dieses Kreises ist die Vorbereitung und Organisation der endgültigen / rechtlichen Gründung der Bürgerstiftung Geiselberg innerhalb eines Jahres.


Am 16.10.2020 wurde in der Gründungsveranstaltung die Bürgerstiftung Geiselberg gegründet. Der Vorstand und das Kuratorium lösten den Gründerkreis ab und leiten die Bürgerstifung Geiselberg weiter.


Die Bürgerstiftung Geiselberg ist eine Treuhandstiftung der Bürgerstiftung Pfalz in Klingenmünster. Diese unterstützt uns fachlich und rechtlich bei der Gründung. Dadurch können wir auch im späteren Verlauf von der breiten Erfahrung dieser Treuhänderschaft profitieren.

Mitglieder des Gründerkreises

Prof. Dr. Eduard Jochum
Jens Klein
Peter König
Sidny Morcinczyk
Beate Schenck
Georg Spieß
Volker Spieß
Ulrich Stahl
Jürgen Trübenbach
Marika Vatter


► Zur Internetseite der Gemeinde Geiselberg







Ein großer Schritt in die Zukunft für unser Dorf Geiselberg - Die Gründungsveranstaltung

Die Gründung der Bürgerstiftung Geiselberg wurde am 16.10.2020 durch Frau Steinmetz, Vorsitzende der Bürgerstiftung Pfalz vollzogen. Mit einer Gesamtsumme von ca. 30000€ konnte das notwendige Stiftungskapital von mind. 25000€ durch 38 Stifter aufgebracht werden.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für das Vertrauen und die Unterstützung für die Bürgerstiftung Geiselberg an alle Stifter.

In der Gründungsveranstaltung wurde auch der erste Vorstand und das erste Kuratorium bestimmt.


Frau Christiane Steinmetz, 1. Vorsitzende der Bürgerstiftung Pfalz mit dem Vorstand der Bürgerstiftung Geiselberg





In der konstituierenden Sitzung des Vorstandes am 21.10.2020 wurde Peter König zum 1. Vorsitzenden und Volker Spieß als 2. Vorsitzender der Bürgerstiftung Geiselberg gewählt.

In der konstituierenden Sitzung des Kuratoriums am 01.02.2021 wurde Prof. Eduard Jochum zum 1. Vorsitzenden und Dr. Regina Osranek als stellv. Vorsitzende des Kuratoriums der Bürgerstiftung Geiselberg gewählt.

Somit kann die Stiftung Geiselberg nun ihre Arbeit aufnehmen, um die Aufgabe zu erfüllen für die Bürger aus Geiselberg das Leben in Geiselberg weiter lebens- und liebenswert zu machen.

Es soll aber hier auch darauf hingewiesen werden, dass die Bürgerstiftung Geiselberg nur durch die Mitarbeit der Bürger diese Aufgabe erfüllen kann.